FA Konstruktiver Ingenieurbau

kib@vdei.de

 
Vorsitzender
Dipl.-Ing. Tristan Mölter

Tristan Mölter 5514

DB Netz AG
Technologiemanagement Fahrbahn
Konstruktiver Ingenieurbau
Arbeitsgebietsleiter I.NVT 42 (L)
Lärmschutz, Brückenausrüstung, Hilfsbrücken
Richelstraße 3
80634 München

Fon/ Fax: +49 (89) 1308-5926 / -2405

Grundsätze

 

Der Fachausschuss Konstruktiver Ingenieurbau (FA KIB) ist Bestandteil des Fachbereiches Infrastruktur. Der Fachausschuss ist Ansprechpartner für Angelegenheiten des Fachgebietes Eisenbahnbrückenbau und sonstige Ingenieurbauwerke in den Bereichen Planung, Bauausführung, Instandhaltung und Vorhaltung. Auf diesen Fachgebieten repräsentiert er die fachliche Kompetenz des VDEI.

In Angelegenheiten der Fachbereiche Tunnelbau, Erd- und Tiefbau, Bahnübergänge und des bautechnischen Umweltschutzes wirkt der Fachausschuss unterstützend bei Fragen des konstruktiven Ingenieurbaus mit.

Der Fachausschuss Konstruktiver Ingenieurbau:

  • unterstützt die Arbeit des Präsidiums, des Bundesvorstandes und des Fachbereiches Infrastruktur,
  • greift diskussions- bzw. vertiefungswürdige Fragestellungen auf und diskutiert Lösungsansätze bzw. schlägt Lösungen vor,
  • erstellt spezielle Fachinformationen zur fachlichen Unterstützung der Eisenbahningenieure (information KIB),
  • organisiert fachspezifische Fortbildungs- und Weiterbildungsveranstaltungen bzw. führt diese in Zusammenarbeit mit der VDEI-Akademie und/ oder der VDEI Service GmbH durch,
  • unterstützt Fortbildungs- und Weiterbildungsveranstaltungen und/ oder beteiligt sich an diesen beratend und/ oder stellt Referenten,
  • erstellt Fachbeiträge im EISENBAHNINGENIEUR (EI) und EISENBAHNINGENIEURKALENDER (EIK) bzw. unterstützt die Arbeit an Publikationen,
  • wirkt unterstützend bei der Erstellung bzw. Änderungen von Regelwerken mit und
  • gibt Stellungnahmen zu internen und externen Anfragen ab.

Aufgaben

 

Der Fachausschuss Konstruktiver Ingenieurbau sieht seine Aufgabe in der Unterstützung von Eisenbahningenieuren, Ingenieurbüros und Firmen innerhalb des VDEI hinsichtlich fachspezifischer Themen des konstruktiven Ingenieurbaus. Seine Unterstützung beruht vorrangig auf:

  • der Öffentlichkeitsarbeit des VDEI in Form von Fachartikeln, Fachbeiträgen und Präsentationen,
  • der Nutzbarmachung der Ergebnisse der Facharbeit für Verbandsmitglieder,
  • der Überprüfung von Abläufen im Konstruktiven Ingenieurbau in Planung und Durchführung,
  • der Förderung und Unterstützung von Innovationen im Konstruktiven Ingenieurbau sowie deren Überführung in das eisenbahntechnische Regelwerke,
  • der Diskussion und Aufbereitung bestimmter Themen im Dialog mit den Kompetenzzentren von Unternehmen der Eisenbahnen bzw. Eisenbahnindustrie und den Eisenbahningenieuren,
  • der Stellungnahme und Erläuterung zu fachspezifischen Themen zur Gewährleistung der Planungssicherheit sowie
  • der Steigerung der Fachkompetenz in Planung, Bauausführung und -überwachung.