Über uns

Der VDEI ist mit seinen ca. 5000 Mitgliedern seit mehr als 60 Jahren der Ingenieurverband im System Spurgeführter Verkehr. Sein Ziel ist es, die technische, wirtschaftliche und wissenschaftliche Entwicklung des Systems Spurgeführter Verkehr zu unterstützen und zu fördern. 

Der VDEI vertritt den Ingenieursberuf und setzt sich für den Erhalt bedarfsgerechter Ingenieurarbeitsplätze ein, indem er qualifizierende  Aus- und Weiterbildungsprogramme bei Bahnen, Industrie, Wirtschaft und Behörden anbietet. 

Der Verband ist anerkannter Partner in der Bahnbranche und unterhält durch seinen Arbeitskreis Verkehrspolitik Kontakt zu politischen Parteien. Über seine regionalen Repräsentanten aus den Bezirken wird er bei zukunftsfähigen Verkehrskonzepten mit eingebunden. Dabei ist die Energie- und Umweltbilanz für die Chancengleichheit unter den Verkehrsträgern Schiene - Straße - Wasser – Luft ein wichtiges Thema. Gemeinsam mit seinem Kooperationspartner Allianz pro Schiene unterhält der VDEI unmittelbaren und ständigen Kontakt zu Bahnaufsichtsbehörden, führenden Firmen der Bahnbranche und Hochschulen.

Der VDEI ist Herausgeber der internationalen Fachzeitschrift für Schienenverkehr & Technik im deutschsprachigen Raum "DER EISENBAHNINGENIEUR" (EI). Zusätzlich erscheint jährlich der "EISENBAHN INGENIEUR KALENDER" (EIK), mit herausragenden Fachartikeln des Bahnspektrums. 

Der VDEI ist Veranstalter der weltweit führenden Messe iaf - Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik. Außerdem bietet er über seine VDEI-Akademie für Bahnsysteme ein breites Angebot an Fachtagungen, Symposien und Seminaren an.

Koordiniert wird die Verbandsarbeit von der Geschäftsstelle, die das Präsidium und alle Mandatsträger des VDEI in ihrer ehrenamtlichen Arbeit unterstützt. Wir stehen Ihnen gerne bei Fragen, Wünschen und Anregungen zur Verfügung.