Am 14.10.2015 veranstalten der Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure (VDEI) und die DB Fernverkehr AG einen Ingenieurtag im ICE-Werk in Hamburg-Eidelstedt. Von 9-17 Uhr werden Vorträge von Experten rund um das Bahnsystem gehalten.

Themen sind dabei u.a. Entwicklung des Liniennetzes, Stellwerkstechnik, Digitalisierung der Signaltechnik sowie LED-Technik. Die DB International berichtet von Herausforderungen bei Projekten im Nahen und Mittleren Osten. Außerdem gibt es lokale Informationen über Stromversorgung bei den S-Bahnen Berlin/ Hamburg, Planung und Ausbau der Werksstruktur für den neuen ICx oder auch Bahnverbindungen von Hamburg nach Dänemark (Fehmarnbelt Querung). Besucher können das ICE Werk im Rahmen einer Führung besichtigen. Zudem präsentieren regionale Firmen und Ingenieurbüros ihre Leistungen im Rahmen eines Ausstellermarktplatzes.
Die Veranstaltung findet im Historischen Rundlokschuppen des ICE Werk Hamburg-Eidelstedt, Elbgaustraße 110A, 22523 Hamburg, statt. Eine Anmeldung per E-Mail über hamburg@vdei.de ist erfor-derlich. Die Teilnahme ist öffentlich und kostenfrei. Weitere Informationen zur Veranstaltung erteilt Herr Joachim Jacobs, VDEI Bezirk Hamburg, unter hamburg@vdei.de

 

Weitere Informationen zum Ingenieurtag finden Sie im Flyer Ingenieurtag 2015. document (534 KB)