Der VDEI Fachausschuss „Vermessung und Infrastrukturdatenmanagement“ heißt jetzt „Geodäsie und Geoinformatik“.

 

„Die Bezeichnung Geoinformatik entspricht den aktuellen Studienabschlüssen, während der Begriff „Vermesser“ nur einen sehr kleinen Bereich der geodätischen Fachrichtungen im System Bahn wiederspiegelt. Deshalb ist der neue Name passender“, sagte Gerd-Dieter Allmann, Fachredakteur, Fachredaktion „Geodäsie und Geoinformatik“.

Die Änderung wurde vom Bundesvorstand des VDEI am 17.11.17 in Fulda offiziell bestätigt. Damit tragen Fachausschuss, Fachredaktion und die entsprechende Rubrik in der Fachzeitschrift "Der Eisenbahningenieur - EI" nun einheitlich die Bezeichnung Geodäsie und Geoinformatik.

Weitere Informationen über den FA Geodäsie und Geoinformatik erhalten Sie hier.

Achtung!!! Der Fachausschuss hat auch die neue E-Mailadresse geodaesie@vdei.de.

Ältere Beiträge