Die Digitalisierung schreitet mit großen Schritten voran – auch im Mobilitätssektor. Remotefähige Technik, Automatisierung, digitale Signalgebung oder die Verarbeitung großer Datenmengen - all das wirkt sich auch auf unsere Arbeitsplätze und -bedingungen aus.

 

Arbeitsplatz 4.0 DB Uwe MietheFoto: DB AG/Uwe MietheMobile Arbeit, Veränderung der Tätigkeiten, neue Qualifizierungen und psychische Fehlbelastungen, damit müssen sich Arbeitgeber künftig beschäftigen.

Claudia Dunst, EVG, erläutert wie sich EVG und Deutsche Bahn AG mit dem Tarifvertrag "Arbeit 4.0" den Herausforderungen der digitalen Entwicklungen im Personalbereich stellen.

Wann: Dienstag, 20. Februar 2018, 17:30 Uhr

Wo: Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e.V. (VDEI),
Kaiserstraße 61, 60329 Frankfurt

Referentin: Dipl. Pol. Claudia Dunst, Tarifabteilung Digitalisierung und Demografie, EVG

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei.
Anmeldungen unter jungesnetzwerkbahn@vdei.de

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ältere Beiträge