Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Baumaßnahmen an Bahnübergängen planen und durchführen - aus Sicht Auftraggeber / Auftragnehmer
Montag, 20. Januar 2020, 10:00 - 17:00

Bahnübergänge (BÜ) sind besondere Gefahrenstellen im Verkehr auf Schiene und Straße. Zwar dürfen Bahnübergänge, von Ausnahmen abgesehen, nicht mehr neu gebaut werden. Und bei Strecken mit Geschwindigkeiten über 160 km/h sind sie sowieso nicht zulässig. Dennoch gibt es allein in Deutschland noch über 16.000 Bahnübergänge, die sicher funktionieren und dafür regelmäßig instandgehalten oder umgebaut und modernisiert werden müssen.
Das Seminar soll die Aufgabenbereiche des Auftraggebers (DB Netz AG) und des Auftragnehmers (Bauwirtschaft) erklären, um einen besseren Einblick in die Arbeit des jeweiligen Anderen zu bekommen.
Vorkenntnisse in der Eisenbahninfrastruktur oder im Bahnbetrieb sind von Vorteil.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter: https://www.vdei-akademie.de/details/s21112019.html