Am Donnerstag, 18. März 2021 haben wir uns mit dem Thema "Masterplan Umbau Frankfurt Hauptbahnhof"  beschäftig und sind überzeugt, das es gut voran geht. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Update. 

 

Referenten:

Hartmut Schwarz
Dipl.-Ing. Architekt
DB Station&Service AG
 
Herr Schwarz, seit1. Januar 2015 Leiter des Bahnhofsmanagement Frankfurt am Main und hat zum 01.01.2021 die Leitung des Facilitymanagements und Stationsbetreuung im Regionalbereich Mitte der DB Station&Service AG übernommen.
Leif Niklas Wulf
Dipl.-Ing. Architekt
DB Station&Service AG
 
 
Seit dem 1. Januar 2021 hat Leif Niklas Wulf die Leitung des Bahnhofsmanagements Frankfurt am Main von Hartmut Schwarz übernommen. Alsausgebildeter Zimmermann und studierter Architekt arbeitet Leif Niklas Wulf seit 2009 bei der Deutschen Bahn, zuletzt als Bahnhofsmanager in Kassel. Davor war er u.a. als Referent des Konzernbevollmächtigten für das Land Hessen, Dr. Klaus Vornhusen, tätig.
 
 

Hintergrund:

Die DB Station&Service AG hat für Hauptbahnhof in Frankfurt am Main alle zu realisierenden Baumaß-nahmen in einem Masterplan erfasst,die Umsetzung soll bis zum Ende des Jahres2024erfolgen. Der Masterplan ist im Hinblick auf die sich änderndenRahmenbedingungen sukzessive anzupassen, zu ver-dichten, zu spezifizieren und ggf. zuerweitern. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf ca. 375Mio. €. Der Hauptbahnhof in Frankfurt zählt mit ca. 450.000 Reisenden täglichzu den am höchstenfrequentier-tenBahnhöfenDeutschland. Herr Schwarz stelltim Rahmen des Vortrags das Bahnhofsmanagement Frankfurtund seinen NachfolgerHerrnWulfvor sowiedieNeustrukturierung B-Ebene/NordbauFrankfurt Hauptbahnhof.