Paris-Ostbahnhof small-a50bc681

Interoperabilität - ermöglicht durch Eisenbahningenieure (Foto: G. Erbel)

 

Änderung des Bezirksnamens von Saarbrücken in Saarland / Rheinland-Pfalz

 

Die früher übliche Bennennung und Abgrenzung der VDEI Bezirke orientierte sich an Namen und der räumlichen Ausdehnung der jeweiligen Bundesbahndirektion. Die Benennung des Bezirkes Saarbrücken nach der ehemals zuständigen Bundesbahndirektion Saarbrücken ist nicht mehr zeitgemäß. Wie bekannt sein dürfte, wurden mit Inkrafttreten der Bahnreform am 1. Januar 1994 die Bundesbahndirektionen Saarbrücken aufgelöst. Nach zwischenzeitlich mehr als 24 Jahren hat die Mehrzahl der Mitglieder unseres Bezirkes kaum noch einen Bezug zur ehemaligen Direktionsstruktur und deren räumliche Ausdehnung. Dies führt dazu, dass viele jüngere Mitglieder die Zuständigkeit des VDEI Bezirkes Saarbrücken nur noch auf die Region Saarland begrenzen. Da jedoch etwa vier fünftel des früheren Direktionsbezirkes Saarbrücken und somit auch des VDEI Bezirkes Saarbrücken in Rheinland-Pfalz lagen bzw. noch liegen, sollte der neue Bezirksnamen auch einen Hinweis auf die tatsächliche räumliche Ausdehnung enthalten.
Deshalb hatte die Mehrheit der Teilnehmer des Bezirkstages im Mai 2018 beschlossen, den Bezirk Saarbrücken in Saarland / Rheinland-Pfalz umzubenennen.

Im Rahmen der am 8.11.2018 stattgefundenen Bundesvorstandssitzung wurde der von Bezirk Saarbrücken beantragen Namensänderung zugestimmt. Somit heißt unser Bezirk seit dem 08.11.2018 Bezirk Saarland / Rheinland-Pfalz.

 

Für Sie aktiv

Unser Berufsverband bietet ein Kooperationsnetzwerk für den fachlichen Austausch zwischen erfahrenen Ingenieuren, Berufseinsteigern und Studenten der entsprechenden Fachrichtungen. Durch bedarfsgerechte Weiterbildungsangebote unter aktiver Beteiligung unserer Mitglieder, erhalten und verbessern wir Fachwissen und Kompetenzen rund um den Bereich spurgeführter Systeme.

 

In Ihrer Nähe

Der VDEI-Bezirk Saarland / Rheinland-Pfalz umfasst das Saarland sowie die Landkreise

  • Trier-Saarburg,
  • Bitburg-Prüm,
  • Daun,
  • Bernkastel-Wittlich,
  • Cochem-Zell,
  • Mayen-Koblenz,
  • Koblenz,
  • Rhein-Hunsrück-Kreis,
  • Bad Kreuznach,
  • Birkenfeld,
  • Kusel,
  • Kaiserslautern,
  • Pirmasens,
  • Südwestpfalz und
  • Zweibrücken

des Landes Rheinland-Pfalz. Gerne heißen wir auch Kollegen unserer Nachbarländer Frankreich, Luxemburg und Belgien willkommen.

 

Für Sie attraktiv

Wir bieten unseren Mitgliedern kostenlose regionale und überregionale Fortbildungen und Exkursionen an. Um unser Angebot für Sie ständig zu verbessern, stehen wir im Austausch mit Ingenieuren von Unternehmen, Gesellschaften, Verbänden, Vereinen, Universitäten und Hochschulen, wie z.B. der

  • Wissenschaftliche Gesellschaft für Verkehrswesen Saar-Mosel-Pfalz e.V.
  • TU Kaiserslautern 
  • HTW Saarbrücken 
  • Ecole Nationale Supérieure d'Arts et Métiers, Campus Metz
  • FES.bi (Freunde, Ehemalige und Studierende des Fachbereiches Bauingenieurwesen der HTW Saarbrücken) 
  • DB AG Durch unsere günstige geographische Lage bieten wir zudem grenzüberschreitenden Erfahrungsaustausch mit Kollegen der Nachbarbahnverwaltungen SNCF und CFL.

 

Für Sie ein offenes Ohr

Gerne nehmen wir Ihre Anregungen und Hinweise für unsere Arbeit entgegen und freuen uns über Ihre aktive Beteiligung in unserem Verband. Kontakt zu den Vorstandsmitgliedern.

Aktuelles

 

Weitere Informationen unter Aktivitäten

Nächste Termine

Keine Termine