FA Konstruktiver Ingenieurbau

kib@vdei.de

Vorsitz

Vorsitzender
Dipl.-Ing. Tristan Mölter

Tristan Mölter 5514

DB Netz AG
Technologiemanagement Fahrbahn
Konstruktiver Ingenieurbau (I.NPF 22) 
Lärmschutz, Brückenausrüstung, Hilfsbrücken
Richelstraße 3
80634 München

Fon/ Fax: +49 (89) 1308-5926 / -2405
E-Mail: kib@vdei.de

 

 

Grundsätze

Der Fachausschuss Konstruktiver Ingenieurbau (FA KIB) ist Bestandteil des Fachbereiches Infrastruktur. Der Fachausschuss ist Ansprechpartner für Angelegenheiten des Fachgebietes Eisenbahnbrückenbau und sonstige Ingenieurbauwerke in den Bereichen Planung, Bauausführung, Instandhaltung und Vorhaltung. Auf diesen Fachgebieten repräsentiert er die fachliche Kompetenz des VDEI.

In Angelegenheiten der Fachbereiche Tunnelbau, Erd- und Tiefbau, Bahnübergänge und des bautechnischen Umweltschutzes wirkt der Fachausschuss unterstützend bei Fragen des konstruktiven Ingenieurbaus mit.

Der Fachausschuss Konstruktiver Ingenieurbau:

  • unterstützt die Arbeit des Präsidiums, des Bundesvorstandes und des Fachbereiches Infrastruktur,
  • greift diskussions- bzw. vertiefungswürdige Fragestellungen auf und diskutiert Lösungsansätze bzw. schlägt Lösungen vor,
  • erstellt spezielle Fachinformationen zur fachlichen Unterstützung der Eisenbahningenieure (Dokumente),
  • organisiert fachspezifische Fortbildungs- und Weiterbildungsveranstaltungen bzw. führt diese in Zusammenarbeit mit der VDEI-Akademie und/ oder der VDEI Service GmbH durch,
  • unterstützt Fortbildungs- und Weiterbildungsveranstaltungen und/ oder beteiligt sich an diesen beratend und/ oder stellt Referenten,
  • erstellt Fachbeiträge im EISENBAHNINGENIEUR (EI) und EISENBAHNINGENIEURKALENDER (EIK) bzw. unterstützt die Arbeit an Publikationen,
  • wirkt unterstützend bei der Erstellung bzw. Änderungen von Regelwerken mit und
  • gibt Stellungnahmen zu internen und externen Anfragen ab.

Mitglieder

Der Fachausschuss Konstruktiver Ingenieurbau vereint Mitglieder aus verschiedenen Bereichen des Konstruktiven Ingenieurbaus. Dadurch gelingt es bei den vielfältigen Themen und Fragestellungen eine ausgewogene Sichtweise zu behalten. Vordergründiges Interesse ist die Sicherheit des Bahnbetriebs. Dazu werden Regelwerksfragen und -auslegungen intensiv diskutiert. Die Mitglieder im Fachausschuss Konstruktiver Ingenieurbau sind tätig bei/ als:

  • DB Netz AG, Fachautoren
  • DB Netz AG, Fachreferenten
  • BVB für den Bereich IOH
  • EBA Zentrale
  • EBA Außenstelle SB 2
  • EBA-anerkannte Prüfsachverständige für Massivbau, Stahlbau und Schweißtechnik
  • Bahnbau Fertigungsbereich
  • Ingenieurbüro, Entwurfsplaner
  • Ingenieurbüro, Ausführungsplaner

Arbeitsweise:
Wir treffen uns ca. 4-mal pro Jahr in Berlin, Frankfurt, München. Dabei behandeln wir z.B. die Erarbeitung von Einzelthemen in kleinen Teams oder stimmen über Inhalte im gesamten Fachausschuss ab. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Themenauswahl und Vorbereitung der bevorstehenden Fachtagungen, Seminare und Workshops.

Aufgaben

Der Fachausschuss Konstruktiver Ingenieurbau sieht seine Aufgabe in der Unterstützung von Eisenbahningenieuren, Ingenieurbüros und Firmen innerhalb des VDEI hinsichtlich fachspezifischer Themen des konstruktiven Ingenieurbaus. Seine Unterstützung beruht vorrangig auf:

  • der Öffentlichkeitsarbeit des VDEI in Form von Fachartikeln, Fachbeiträgen und Präsentationen,
  • der Nutzbarmachung der Ergebnisse der Facharbeit für Verbandsmitglieder,
  • der Überprüfung von Abläufen im Konstruktiven Ingenieurbau in Planung und Durchführung,
  • der Förderung und Unterstützung von Innovationen im Konstruktiven Ingenieurbau sowie deren Überführung in das eisenbahntechnische Regelwerk,
  • der Diskussion und Aufbereitung bestimmter Themen im Dialog mit den Kompetenzzentren von Unternehmen der Eisenbahnen bzw. Eisenbahnindustrie und den Eisenbahningenieuren,
  • der Stellungnahme und Erläuterung zu fachspezifischen Themen zur Gewährleistung der Planungssicherheit sowie
  • der Steigerung der Fachkompetenz in Planung, Bauausführung und -überwachung.

Zielstellung und Schwerpunkte

  • Unterstützung der Arbeit des VDEI im Bereich der Infrastruktur
  • Bahnspezifische Themen im Konstruktiven Ingenieurbau
  • Planung / Bauausführung / Instandhaltung / Instandsetzung
  • Beratung und Unterstützung bei Belangen der Regelwerkserstellung
  • Massivbau / Stahlbau / Verbundbau
  • Brückenausrüstung / Lager / Fugen / ÜKO / FÜKO / FF Brücken
  • Beteiligung an Verbändeanhörungen für eisenbahnspezifische Gesetze und Verordnungen

Veröffentlichungen des Fachausschusses

Der Fachausschuss Konstruktiver Ingenieurbau erarbeitet Leitlinien und Planungshilfen und veröffentlicht diese als sogenannte VDEI-INFO KONSTRUKTIVER INGENIEURBAU. Diese Schriften sollen dem Ingenieur bzw. Bauüberwacher Bahn (BÜB) im Bereich der Eisenbahnen des Bundes bei der Planung, Prüfung bzw. Überwachung von Eisenbahnbrücken und Ingenieurbauwerken Empfehlungen geben, wie die damit verbundenen Tätigkeiten durchzuführen sind und worauf insbesondere zu achten ist. Es werden die normativen Regelungen zusammengefasst, die eisenbahnspezifischen Besonderheiten erläutert und die Anforderungen zur Einhaltung des Betriebs-, Verkehrs- und Standsicherheit dargestellt.

Die VDEI-INFO KONSTRUKTIVER INGENIEURBAU, kurz kib-info, können unten folgendem Link heruntergeladen werden:

Dokumente

Nächste Veranstaltungen

Mehrfach im Jahr führt der FA KIB Fachtagungen, Seminare und Workshops 10-15 durch:

  • Münchener Verkehrslärmschutztage | 21. und 22.02.2019 | Hochschule München
  • 15. Fachtagung Konstruktiver Ingenieurbau | 26.09.2019 | EUREF Campus Berlin
  • 5. Fachtagung Sanierung von Ingenieurbauwerken | 07.11.2019 | Hotel Maritim in Nürnberg

Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Termine und Flyer sämtlicher Veranstaltungen können auf der Seite der VDEI-Akademie eingesehen werden.