AK Öffentlichkeitsarbeit

Der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit (AK Ö) sieht sich in der Rolle die Öffentlichkeitswirksamkeit des VDEI zu stärken. Dabei werden folgende Ziele verfolgt:

  • Wahrnehmung des VDEI als der Fachverband für das Eisenbahningenieurwesen in der Öffentlichkeit
  • Wahrnehmung des VDEI als Interessenvertreter der Eisenbahningenieure gegenüber der Politik
  • Wahrnehmung des VDEI als Plattform zur Steigerung des Wissens der Mitglieder
  • Gewinnung junger und angehender Eisenbahningenieure als Mitglieder für ein aktives Verbandsleben
  • Bewahrung des Wissens und der Erfahrungen der Mitglieder
  • Vorhalten der VDEI-Präsenz in den modernen Medien (Internet, Soziale Netzwerke)

Der AK Ö erarbeitet Inhalte und Strategien zum Auftritt des VDEI in den Medien, bei Veranstaltungen wie z.B. von Tagungen und Messen und schlägt diese den zuständigen Organen im Verband zur Umsetzung vor.

Der AK Ö erarbeitet die Grundsätze klarer und sachlicher Inhaltsdarstellungen von Informationen und Veranstaltungen des Verbandslebens in den öffentlichen verbandseigenen Medien (Presse, Internet usw.). Hierbei stehen die Interessen der Mitglieder im Vordergrund.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Nachwuchsarbeit. Dabei ist das Interesse angehender Mitglieder zu wecken und sie in ihrem beruflichen Werdegang zu unterstützen. Der AK Ö erarbeitet weiterhin Inhalte und Strategien für die Gewinnung neuer Mitglieder, insbesondere an den Hochschulen und Universitäten. Dazu gehören auch berufsfindende Maßnahmen im schulischen Bereich.

Insbesondere unsere älteren Mitglieder sind unser „Wissens- und Erfahrungsschatz". Diesen zu bewahren ist Bestandsteil der Öffentlichkeitsarbeit im Verband. Der AK Ö regt an und unterstützt entsprechende Aktivitäten der Bezirke und Fachausschüsse, z.B. in Form von Foren, Wissensbörsen und regelmäßigen Mitgliedertreffen.

Der AK Ö berät die Bezirke und Fachausschüsse in Fragen der Öffentlichkeitsarbeit und sorgt damit für eine organübergreifende Netzwerkbildung im Verband. Dazu bedient er sich u.a. sozialer Netzwerke und interner Foren (z.B. VDEI-Gruppe in Xing). Moderne Medien sind für den AK Ö der Schlüssel für die generationsübergreifende Verbindung der Eisenbahningenieure in einem modernen VDEI.

Veranstaltungen

Fachexpertennachmittag / Expertenforum

Seit 2016 organisiert der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit den Fachexpertennachmittag, bei welchem Fachexperten aus dem Schienenverkehr vor Studierenden und Interessierten zu einem ausgewählten Thema (Projektpräsentation, etc.) Stellung nehmen.

Als regelmäßige Veranstaltung des VDEI an verschiedenen Hochschulen in Deutschland ist es das Ziel des Expertenforums die Aktivitäten des Verbandes noch näher mit den teilnehmenden Hochschulen zu verbinden. Die Studierenden treffen Profis und lernen den Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieur kennen.

In einem interdisziplinarem Umfeld hat man die Gelegenheit zum fachlichen Austausch auf Augenhöhe über

  • Großprojekte der Eisenbahn
  • Herausforderungen der Elektromobilität für Schienenverkehre
  • Bahn im Wettbewerb mit der Straße
  • Schienenfreundliche Verkehrspolitik

Der Arbeitskreis Öffentlchkeitsarbeit informiert auf dieser Seite über seine letzten Aktivitäten und aktuelle Veranstaltungen.


Aktivitäten 2020

28.03.2020: Sitzung des AK Öffentlichkeitsarbeit

Aktivitäten 2019

09.11.2019: Sitzung des AK Öffentlichkeitsarbeit

23.03.2019: Sitzung des AK Öffentlichkeitsarbeit

Aktivitäten 2018

17.11.2018: Konstituierende Sitzung des AK Öffentlichkeitsarbeit

30.11.2018: Studierende der Hochschule Rhein-Main besichtigen die Bahnbaustelle „Gateway Gardens“

Aktivitäten 2017

18.05.2017: Dritter VDEI Expertennachmittag

Aktivitäten 2016

21.06.2016: Erster VDEI Fachexpertennachmittag