Pressemitteilungen

14.12.2021 - Zur Herausgabe des Koalitionsvertrages zwischen SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP reagierte der Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e.V. (VDEI) mit der Veröffentlichung eines Positionspapiers auf seiner Website.

06.12.2021 - Der Verband Deutscher Eisenbahningenieure e.V. (VDEI) freut sich, Polen als Gastland der im kommenden Jahr stattfindenden 28. Internationalen Ausstellung Fahrwegtechnik (iaf) bekanntzugeben. Damit würdigt der Verband die positive Entwicklung der polnischen Eisenbahninfrastruktur in den vergangenen Jahren und die weiteren, für die kommenden Jahre geplanten, Modernisierungsschritte. 

09.09.2021 - In dem heute veröffentlichten Positionspapier „Digitalisierung der Bahnen - ja, aber mit System“ fordert der Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure (VDEI) eine konsequentere und schnellere Umsetzung der Digitalisierung im Bahnsektor. Mit dem Papier macht der VDEI, auch im Hinblick auf die bevorstehende Bundestagswahl 2021, aufmerksam auf die dafür erforderlichen politischen Rahmenbedingungen. 

25.05.2021 - Der Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e. V. (VDEI) hat zur Stärkung des Schienengüterverkehrs alle wesentlichen Fakten zum Handlungsbedarf in einem Positionspapier fixiert. Dieses Positionspapier unterstützt die Verkehrswende zu mehr Güterverkehr auf der klima- und umweltfreundlichen Schiene. 

17.05.2021 - In einem Jahr, am 31. Mai 2022, öffnet die 28. Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik (iaf), ihre Tore. Die Messe wird am gewohnten Standort in Münster stattfinden. Der Organisator freut sich über einen ausgezeichneten Buchungsstand, betont aber, dass noch ausreichend freie Flächen verfügbar seien.